zur Startseite von solmera GmbH
Start Kontakt Impressum

Powershell mit DSM 7.x - Evolution of dPEX

Evolution of dPEX

Veröffentlicht am Dienstag, 12.08.2014

 

In einem früheren Blogeintrag haben wir Ihnen ein Gerüst für die grundlegenden Funktionen vorgestellt, mit denen man direkt aus einer Powershell heraus eine FrontRange DSM-Umgebung ansteuern kann. (siehe Powershell mit DSM 7.x)

Ich möchte dieses Grundgerüst nun schrittweise verbessern und erweitern und an Powershell typische Arbeitsweisen anpassen.

Meine Verbesserungswünsche:

  • Umwandlung in ein besser zu wartendes Powershell-Modul
  • Die meisten Funktionen sollten die Powershell-Pipeline unterstützen.
    z.B. Get-DSMComputer –Name Test | Reinstall-Computer
  • Mehrfacher Aufbau zu DSM-Umgebungen soll möglich sein.
    („New-WebserviceProxy … -Namespace DSM“ verursacht Probleme)
  • Schrittweise Erweiterung des Moduls um neue Funktionen
    z.B. Move-DSMComputer

In diesem Blogeintrag werde ich jeweils die einzelnen Abschnitte verlinken und die aktuelle Version des Powershell-Moduls als Downloadlink bereitstellen.

 

Veröffentlichte Artikel

Evolution of dPEX – Step 1 Der Weg zum Modul
Evolution of dPEX – Step 2 Ablösung „New-WebserviceProxy –Namespace DSM“
Evolution of dPEX – Step 3 Pipelining Basics am Beispiel "DSMinitializeRequest"

 

 

Ausblick

Evolution of dPEX – Step 4 … more to come
Download dPEX - Step 3 - V1.3.0.0
 
 
 
Autor: Lars Junkmann
 
Markiert in: Powershell, DSM, SOAP
 
 

Vertrieb und Support

Emails    
 
Free Call    
+49 (08 00) 00 765 00
kostenfreier Anruf